[<<< back|zurück]

Ausgewählte Diskographie:

  • Alle CDs sowie das Carlos Bica Song Book sind beim Künstler direkt erhältlich: carlos@carlosbica.de

Carlos Bica & AZUL - "Things About"
The fifth album by Carlos Bica's Azul, the double bassist and composer's trio with the colourful guitarist Frank Möbus and the drummer extraordinaire Jim Black, is a brilliant new step of a singular project started in 1996. And singular because of the unusual mix of elements that, once more, we find in “Things About”: indie jazz fed by the energy and the unquiet pulse of rock, with song formats coming from pop and the lyrical, melancholic emotionality typical of the Portuguese folk music.
buy at clean feed

Carlos Bica (bass) Frank Möbus (electric guitar) Jim Black (drums, percussion)


“Carlos Bica + Matéria-Prima”
bestätigt Carlos Bica als ein der wichtigsten Jazz Musiker aus Portugal und betonnt die Schlüsselrolle des Musikers in der Entwiklung neue Prespektive für den Portugiesischen Jazz. Die CD besteht aus Live-Aufnahmen aus drei denkwürdige Konzerte in Lissabon und Porto.
buy at enja records
Feat.: Carlos Bica - Kontrabass / Matthias Schriefl - Trompete, Flügelhorn, Melodika / João Paulo - Piano, Keyboards, Akkordion / Mário Delgado - E. Guitar / João Lobo - Schlagzeug, Perkurssion


Carlos Bica & AZUL - "Believer" (ENJA 9458 2)
"Believer" ist das vierte Album von Azul und erscheint zum 10. Geburtstag des portugiesisch-deutsch-amerikanischen Trios und bietet als besonderen Clou fünf Gast-Features des Turntable-Spezialisten DJ Illvibe (aka Vincent von Schlippenbach)... [mehr]
buy at enja records
Carlos Bica (bass) Frank Möbus (electric guitar) Jim Black (drums, percussion)

Carlos Bica - "Single" (Bor Land)
Im Oktober 2005 veröffentlichte Carlos Bica seine erste Kontrabass Solo CD "Single", die in den RBB Studios in Berlin aufgenommen wurde. Die Aufnahme wurde von der portugiesischen Musikzeitschrift "Blitz" als eine der besten 4 CDs im Jahr 2005 in Portugal nominiert.... [more]
Carlos Bica (bass)

Carlos Bica & AZUL - "Look What They've Done To My Song" (ENJA 9458 2)
Nun hat das Trio Azul zum dritten Mal zugeschlagen. Wieder mit dabei sind Frank Möbus, einer der führenden Gitarristen Europas, sowie Jim Black, seit Jahren einer der kreativsten und meistbeschäftigten Schlagzeuger der New Yorker Downtown-Szene... [mehr]
buy at enja records
Carlos Bica (bass) Frank Möbus (electric guitar) Jim Black (drums, percussion)

Carlos Bica & Ana Brandão - "DIZ" (Enja 9414 2)
"...eine Elegie der Schönheit" TIP, Berlin
Started by a commission from Expo 1998 in Lisbon, Bica developed his new project "Diz" (which means "Talk") together with extraordinary new singer Ana Brandão, probably a major voice on the scene in the near future... [mehr]
buy at enja records
Ana Brandão (vocal) Carlos Bica (double bass) João Paulo (piano) Katharina Gramss (violin) Mike Rutledge (viola)

Carlos Bica & AZUL - "Twist" (Enja 9386 2)
This is the follow-up to Carlos Bica's widely acclaimed best-selling album "Azul" that earned delighted reviews everywhere and was voted Jazz Album of the Year in Portugal...
"Ein Meisterwerk"
(Jazz Podium) [mehr]
buy at enja records
Carlos Bica (bass) Frank Möbus (electric guitar) Jim Black (drums, percussion) Ana Brandao (vocal)

Carlos Bica & AZUL - "AZUL" feat. Ray Anderson and Maria João
(Polygram/Emarcy 532951 2, 1997)
"Jazzalbum des Jahres 1996" , Portugal
Carlos Bica (bass) Frank Möbus (electric guitar) Jim Black (drums, percussion) Maria João (voc) Ray Anderson (tb)

Bica / Klammer / Kalima- "A Chama Do Sol"
Sven Klammer - "Nevs" Produced by Ulf Drechsel for Radio Kultur and Rainer Wiedensohler for Nabel · Recorded and mixed at RBB Studios, Berlin by Willi Leopold · Final Mastering by NABEL · Photos by Rogério Freitas, Nuno Calado Mateus (Carlos Bica), Jürgen Naber (Sven Klammer), Uwe Neumann (Kalle Kalima) · Cover design by Nabel
(NABEL CD 4703)

“Treffen sich ein portugiesischer Kontrabassist, ein deutscher Trompeter und ein finnischer Gitarrist in, und was tun sie? Gründen ein Trio. Carlos Bica und Kalle Kalima haben sich schon mit eigenen ungewöhnlichen Trios (Azul, Klima Kalima, Johnny La Marama), Sven Klammer bei Thärichens Tentett allerhand Freunde gemacht. In ihrem gemeinsamen Projekt verknüpfen sie einen virtuos-kammermusikalischen Ansatz mit dem ungeschliffenen Charme von Volksmusik: hier eine mariachiartige Trompete, da ein Tango-Rhythmus; mal ein sephardisches Schlaf-, mal ein nordportugiesisches Liebeslied als Basis eigener Stücke. Und die einzige Fremdkomposition, David Bowies "The man Who Sold the World", hat man so auch noch nie gehört-als Tango auf der Melodica.” Fono Forum 04.2006

Sven Klammer (tp), Carlos Bica (b), Kalle Kalima (g)

Tuomi - "Tightrope Walker"
"Schwer zu sagen, was stilistisch alles in dieses Album der finnischen Sängerin einfließt – es ist jedenfalls ein absolutes Highlight im derzeiten Jazzvocal-Melting-Pot. 'Tightrope Walker' ist in Intensität und Ausdrucksstärke kaum zu überbieten." (Jazzdimensions, März 2005)
(Traumton CD 4480)
Kristiina Tuomi (voc), Carlos Bica (bass), Carsten Daerr (p)

Sven Klammer - "Nevs"
Sven Klammer - "Nevs" (Mons MR 874-385)
Mit seinem Quartet "Nevs" spielt Sven Klammer in der Besetzung Akkordeon (Tino Derado), Klarinette (John Ruocco), Kontrabass (Carlos Bica) und eben seiner Trompete eine Art Kammermusik, die stilistisch sehr verschiedene Ausdrucksweisen in sich vereint. Folklore und Avantgarde, überschwängliche Lebensfreude und berückende Melancholie, strenge Kompositionen und hingebungsvolle Improvisation. Musik die voller Leben steckt, dabei manchmal roh und unwirsch klingt, im nächsten Augenblick fast zart daherkommt, dabei aber immer bodenstädig wirkt.Sven Klammer ist mit dieser Produktion ein stilles aber strahlendes musikalisches Juwel gelungen. (Jazz Podium) "
Wenn man den Verdienst von Musik mit der Entführung des Hörers in eine schönere Welt umschreiben kann, hat das Quartet um den gefühlvollen Flügelhornisten Sven Klammer alle Bedingungen mit Bravour und Sentiment erfüllt. Derados Akkordeon erzählt, flüstert, singt im Dialog mit Ruoccos klagender Klarinette vor dem Hintergrund des sensiblen Basses Bica, der sich hier eindeutig in die Spitzengruppe der zeitgenössischen Jazz-Kontrabassisten spielt. ...Brillant! (omm.)
Sven Klammer (tp), feat.: John Ruocco (cl), Tino Derado (acc), Carlos Bica (bass)

Gebhard Ullman/Jens Thomas feat. Carlos Bica - "Essencia" (Between the Lines / EFA 10187 2)

"Hearing Essencia is like discovering Charlie Haden for the first time..."
Phillip McNally, Cadence Magazine, New York

"... rife with new methods of creating contrasting melody, gentle and hipnotising"
Daniel Piotrowski, Jazz Times

"...there is a feeling of inevitability at the end of each track, and ultimately the whole album. Highly recommended."
Budd Kopman, All about Jazz

Gebhard Ullmann (bcl, ss, ts) Carlos Bica (bass) Jens Thomas (piano)

Paul Brody's Tango Toy - "The South Klezmer Suite"
(Laika Records 3510170 2)
Paul Brody (Trompete) Carlos Bica (Kontrabass) Andreas Schmidt (Flügel) Michael Griener (Schlagzeug)

Paul Brody's Tango Toy - "Klezmer Stories"
(Laika Records 3510122 2)
Paul Brody (trumpet, composer) Jens Thomas (piano) Carlos Bica (bass) Rainer Winch (drums)

João Paulo/Carlos Bica/Peter Epstein - "Almas"
(M.A Recordings M049A)
João Paulo (piano) Peter Epstein (alto and soprano sax) Carlos Bica (bass)

João Paulo/Carlos Bica/Peter Epstein - "O exilio"
(M.A Recordings M045A)
João Paulo: piano and composition Peter Epstein: soprano and alto saxophones Carlos Bica: bass

Maria João & Grupo Cal Viva - "Sol" (Enja 7001 2)
"SOL" is a beautiful example how a native musical tradition can be transformed into contemporary expression through the language of jazz.
buy at enja records
Maria João (voc), Mário Laginha (p), José Peixoto (g), Carlos Bica (b), José Salgueiro (dr, perc), Arménio de Melo (portuguese guitar)

Cal Viva - "Cal Viva"
(Playon 9003 2, 1991)
José Peixoto (g), Carlos Bica (b), Martin Fredebeul (as, ss, cl), Gilson de Assis (per), featuring Maria João (voc)

 
design by jazzdimensions.de